Deusener Str. 32, 44369 Dortmund, Tel. 01578 5415951, anke.frankemoeller(at)web.de

Anke Frankemöller. Mitglied im BBK Westfalen.

Künstlerin mit handwerklicher Ausbildung zur Malerin.

Seit Jahrtausenden sind Lehm und Kalk nicht nur hochwertige, natürliche und gesunde Baustoffe, sondern auch Ausdruck künstlerischer Gestaltung.

Kunst und Handwerk. Hand in Hand.


ökologische Kunst. Sinnlichkeit. Harmonie. Ästhetik.

Die Harmonie der Natur findet sich durch die Ästhetik und den positiven Eigenschaften der archaischen Materialien in meiner Kunst wieder.

Den Betrachtenden lade ich ein, in meine Material-Werke einzutauchen und diese sinnlich zu erfassen. 

Oft legen die Strukturen überraschend verborgene Motive frei, die erst je nach  Betrachtungszeit und Lichteinfall zum Vorschein treten. Mit ihrer Haptik entfachen die Arbeiten beim Betrachtenden zudem den Drang des Berührens.